Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Studie „Lernen unter COVID-19

Die Schließung der Universitäten sowie das Aussetzen des Unterrichts an den Schulen haben den Alltag von Schüler/inne/n und Studierenden seit Mitte März drastisch verändert. 

Ein Forschungsteam der Fakultät für Psychologie der Universität Wien will mit der Studie „Lernen unter COVID-19-Bedingungen“ erfahren, wie Schüler/innen und Studierende mit der derzeitigen Situation und dem Distance Learning zurechtkommen, welche Herausforderungen damit verbunden sind, aber auch, ob sich dadurch neue Lernwege auftun. 

Schüler/innen und Studierende wurden dafür zu drei verschiedenen Zeitpunkten befragt. 

Erste Ergebnisse der Erhebungen mit Schüler/innen (Was hat sich während der Zeit des Home-Learnings verändert?) 

Erste Ergebnisse der Erhebungen mit Studierenden (Was hat sich während der Zeit des Home-Learnings verändert?) 

Weitere Informationen gibt es auf der Website zur Studie 

Bitte richten Sie Fragen per Email an lernenCOVID19.psychologie@univie.ac.at