Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

EUducation: Europa bildet – Erste EUropapolitische Bildungsmesse Österreichs

Veranstalter/in: Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Österreich
Datum: 25. März 2020
Uhrzeit: 9 bis 16 Uhr
Ort, Adresse: EU-Haus, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien
Anmeldung erforderlich? Ja

Anmeldung für einen von drei Zeitslots (9-11, 11-13, oder 13-16 Uhr) und die Workshops

Zielgruppe: Lehrkräfte

Bei der ersten EUropapolitischen Bildungsmesse Österreichs treffen am 25. März im EU-Haus in Wien 18 Aussteller (darunter die Bildungsdirektionen und Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule) auf bis zu 600 Lehrkräfte. Diese erhalten Informationen über Materialien, Projekte sowie andere Angebote zum Thema Europa für Schulen und können zudem in sieben Workshops ihr Wissen für die europapolitische Bildung vertiefen.

Vortragende/r

Workshops von Europe Direct Wien/JEF/EuropaClubs/EYP; Zentrum polis: Europa in der Volksschule; Jobbörse der Republik Österreich: EU JOB Information; Europa : DIALOG | Jugendtalk #Europa4me; OeAD: Europafit mit Erasmus+; Europify und Stabsstelle EU-Bürgerservice / Europe Direct Land Salzburg

Um 13.00 Uhr werden die Gäste vom Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Othmar Karas und der österreichischen Europaministerin Karoline Edtstadler begrüßt.

Link

Veranstaltungswebsite

Kontakt

Mag.a Andrea Rukschcio-Wilhelm
andrea.rukschcio-wilhelm@europarl.europa.eu