Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Nationale Betreuungsstruktur in Horizon 2020

Die österreichischen Antragstellenden und Teilnehmenden an den EU-Forschungsrahmenprogrammen werden von der FFG, den regionalen Agenturen und institutionsinternen Beratungseinheiten (z.B. Forschungsservices an den Universitäten) unterstützt.

Der Bereich Europäische und Internationale Programme (EIP) der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) informiert und unterstützt Unternehmen, Universitäten, unabhängige Forschungsinstitute und andere Organisationen, die Interesse an internationalen FTE-Kooperationen und -Aktivitäten haben.

Die regionalen Agenturen in allen neun Bundesländern beraten in Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Bereich EIP der FFG vor Ort bei der Teilnahme an den EU-Rahmenprogrammen für Forschung und Technologie. Die Zusammenarbeit zwischen der FFG-Bereich EIP und den regionalen Agenturen erfolgt auf Basis gemeinsam vereinbarter Kooperationsgrundsätze zur Betreuung und Unterstützung von insbesondere wirtschaftsbezogenen regionalen Akteuren in Horizon 2020, komplementären europäischen Programmen und Initiativen sowie betreffend der Schnittstellen zum Enterprise Europe Network (EEN).

Downloads:

Links:

Webseiten der Regionalen Agenturen: