Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Science Holidays-Ferien in der Welt der Wissenschaft

Die Kinder- und Jugenduniversitäten sind für jährlich rund 40.000 Kinder ein beliebter Fixpunkt geworden. Für heuer musste allerdings der Großteil der Formate digital angeboten werden. Die Kinder- und Jugenduniversitäten werden damit aber auch erstmals österreichweit einem viel breiteren Publikum zur Verfügung stehen, da viele online Angebote frei verfügbar sind. Das BMBWF unterstützt dabei wie jedes Jahr die Durchführung mit 600.000 Euro.

Aufgrund der guten Entwicklung der COVID-19-Pandemie sind jetzt aber auch vermehrt Präsenzformate möglich geworden, und gleichzeitig besteht ein starker Bedarf an Ferienbetreuung für betreuungspflichtige Kinder. Das BMBWF hat daher ein neues Format der wissenschaftlichen Ferienbetreuung komplementär zur Kinder- und Jugenduniversität geschaffen.
Unter dem Titel Science Holidays – mach´ Ferien in der Welt der Wissenschaft – sollen so in Kooperation mit Universitäten zusätzlich zur Kinder- und Jugenduniversität Präsenzangebote zur Verfügung gestellt werden. Die teilnehmenden Kinder können hier - verbunden mit Spiel und Spaß - Universitätsluft schnuppern, sich knifflige Fragen beantworten lassen und in phantasievoller Weise in die Welt der Wissenschaft eintauchen. Damit das in kurzer Zeit auf die Beine gestellt werden kann, unterstützt das BMBWF die teilnehmenden Universitäten mit zusätzlichen 600.000 Euro.

Links