Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Universitäten (Organisation- und Studienrecht) Universitätsgesetz (UG) 2002

Das Universitätsgesetz (UG 2002) stellt die für die öffentlichen Universitäten wesentliche Rechtsgrundlage dar. Es enthält sowohl organisationsrechtliche Regelungen (z.B. Leitung, Finanzierung, Organe, etc.), Regelungen über Studien (z.B. Arten der Studien, Zulassung, Prüfungen, akademische Grade, etc.) als auch Regelungen über das universitäre Personal. 
Zusätzlich finden Sie hier die aufgrund des Universitätsgesetzes 2002 erlassenen Verordnungen des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung.