Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

ORF-Freistunde

Aktuell bietet der ORF mit dem Format der „ORF-1-Freistunde“ Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren ein abwechslungsreiches und informatives Angebot. Ab 15. April wird dieses von Pädagoginnen und Pädagogen mitgestaltet.

Der ORF hat mit der „ORF-1-Freistunde“ ein spezielles Programmangebot für Teenager ins Leben gerufen: Täglich von Montag bis Freitag, von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr, bietet die Programmleiste ein vielfältiges Angebot „auf Augenhöhe“. Gezeigt werden Dokus, Info-Beiträge und Erklärstücke sowie stündlich eine speziell für diese Zielgruppe gestaltete „Zeit im Bild“ – die „ZIB Zack“.

Ab 15. April: Tour durch Österreichs Mittelschulen und AHS

Ab 15. April wird die ORF-1-Freistunde unter Mitgestaltung von Pädagoginnen und Pädagogen der Sekundarstufe 1 um einen Programmpunkt erweitert: In der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr wird ein Schwerpunktthema fächer- und schulstufenübergreifend von einer Schule konzipiert und mittels Videozuspielung in die Sendung eingebaut. Die virtuelle Tour führt dabei durch ganz Österreich, die Mittelschulen und AHS wechseln sich in der Gestaltung ab.  So werden Lerninhalte entlang des Lehrplans der Sekundarstufe 1 altersadäquat nähergebracht. Gleichzeitig wird ein Dialog mit Schulen auch in Zeiten von Distance Learning möglich.  

In der ORF-TVthek können die Sendungen auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgesehen werden.