Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Corona-Testpass als Testnachweis für alle Schülerinnen und Schüler

Coronatestpass - Frühlingsedition

Der Corona-Testpass bietet Schülerinnen und Schülern einen gültigen Nachweis über ihr jeweiliges negatives Testergebnis in der Schule, eine bereits erfolgte Impfung (ab 12 Jahren) und/oder über ein außerhalb der Schule ausgestelltes Attest. Dieser Nachweis dient zur Vorlage zum Beispiel im Restaurant oder beim Frisör beziehungsweise an allen Orten, wo von Personen ab einem Alter von 6 Jahren die Vorlage eines negativen Testergebnisses verlangt wird. Zusätzlich empfiehlt es sich, auch einen Schülerausweis, einen Freifahrtschein oder ähnliches beim Restaurantbesuch dabei zu haben.

Für wen und wo gilt der Corona-Testpass?

Der Corona-Testpass gilt laut Verordnung des Gesundheitsministeriums mit 15. November 2021 für alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen weiterhin für den Besuch außerschulischer Veranstaltungen. Allerdings können die Gesundheitsbehörden der Länder oder die Anbieter strengere Auflagen erlassen.

Im Bundesland Wien gilt der Corona-Testpass seit Freitag, 12. November 2021, für Schüler/innen außerhalb der Schule (also beim Besuch in Freizeiteinrichtungen, Beherbergungsbetriebe et cetera) wie folgt:

Schüler/innen Nachweis außerhalb der Schule
bis zu einem Alter von 3 Monaten nach Vollendung des 12. Lebensjahres Ninja-Pass
ab einem Alter von 3 Monaten nach Vollendung des 12. Lebensjahres bis inkl. der 9. Schulstufe 2,5-G Nachweis (wobei der am Ninja-Pass vermerkte PCR-Test als Nachweis herangezogen werden kann)
ab der 10. Schulstufe 2G-Nachweis

Informationen zum Holiday-Ninja-Pass des BMLRT

Alle Informationen zum Holiday-Ninja-Pass des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus finden Sie hier: Holiday-Ninja-Pass

So funktioniert der Corona-Testpass

Jede Schülerin/jeder Schüler erhält in der Schule einen „Corona-Testpass“ in Form eines Leporellos. Für jeden durchgeführten Tests (in der Schule oder außerhalb bei Vorlage eines gültigen Nachweises) mit negativem Ergebnis bekommen die Schüler/innen von ihrer Schule jeweils einen Sticker und kleben diesen in der betreffenden Woche ein:

  • Sticker blau = ALLES SPÜLT – PCR-Test in der Schule
  • Sticker grün = Antigen-NASENBOHRERTEST in der Schule
  • Sticker rot = Attest außerhalb der Schule
  • Sticker gold = geimpft

Wie wird in der Schule getestet?

In der Schule können die Testarten variieren. Das Angebot umfasst Antigen-Tests wie auch PCR-Tests:

Informationsplakat für Betriebe

Das Informationsplakat dient jenen Stellen zur Information/zum Aushang, bei denen der Corona-Testpass als Nachweis vorgelegt werden muss.
Infoplakat Betriebe zum Download (PDF, 953 KB)

Formular zur Testbestätigung für Pädagog/innen und das Verwaltungspersonal

Wichtige, zugehörige Verordnungen und Erlässe

Video: Der Corona-Testpass des BMBWF für alle Schüler/innen – Ab jetzt überall gültig!
Video: Der Corona-Testpass des BMBWF für alle Schüler/innen – Ab jetzt überall gültig!
Video: Der Corona-Testpass des BMBWF für alle Schüler/innen – Ab jetzt überall gültig! (Langversion)
Video: Der Corona-Testpass des BMBWF für alle Schüler/innen – Ab jetzt überall gültig! (Langversion)