Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

 Schulbetrieb nach den Osterferien

Aufgrund der angespannten Situation im Osten des Landes gibt es auch im Schulbereich im Burgenland, in Niederösterreich und Wien spezielle Maßnahmen zur Stabilisierung der aktuell hohen Inzidenzen:

Schulbetrieb ab 6. April in den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich und Wien

Am 6. April fiel die gemeinsame Entscheidung der Landeshauptleute und der Bundesregierung, den Lockdown in den Bundesländern Burgenland, Niederösterreich und Wien bis 18. April zu verlängern.

Für die Schulen bedeutet dies eine Fortführung des Distance Learning bis Freitag, 16. April 2021, allerdings mit Ausnahmen und folgenden Regelungen:

  • Schularbeiten, die bereits angesetzt sind und nicht verschoben werden sollen, finden statt
  • Schüler/innen der 4. Klassen in Volksschulen sind ab Montag, 12. April 2021, täglich im Präsenzunterricht
  • Schüler/innen in Sonderschulen, bei denen ein Übertritt in eine andere Schulart geplant ist, sind ab Montag, 12. April 2021, in der 4. Klasse täglich im Präsenzunterricht; in allen  anderen Abschlussklassen im Schichtbetrieb
  • Schüler/innen der 4. Klassen der Sekundarstufe I, der Polytechnischen Schulen, der Abschlussklassen der mittleren und höheren Schulen und der Berufsschulen erhalten ab Montag, 12. April 2021, Präsenzunterricht im Schichtbetrieb
  • Förderstunden können in allen Schulstufen abgehalten werden

Als Voraussetzung für den Schulbesuch gilt die Einhaltung der bisherigen Hygienemaßnahmen. Dazu gehört – wie auch schon in den vergangenen Wochen und Monaten – die regelmäßige Durchführung der Selbsttests oder die Vorlage eines Nachweises einer Testung mit negativem Ergebnis an dem Tag, an dem die Schülerin/der Schüler die Schule besucht.

Verordnung und Erlass

Verordnung und Erlass VOR der Entscheidung zur Verlängerung des Lockdowns