Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Materialien und Informationen zur Umsetzung des Unterrichtsprinzips

„Boys in Care“ – Methodensammlung für die geschlechtssensible Berufsorientierung: „Jungen stärken bei der Wahl eines sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Berufs“

Diese Methodensammlung für geschlechtersensible Berufsorientierung ist im Rahmen des auch vom BMBWF und BMASGK kofinanzierten EU-Projekts „boys in care“ entstanden

Die Materialiensammlung richtet sich besonders an Lehrkräfte und Berater/innen im Feld Berufsorientierung und Potentialentwicklung und liefert konkrete methodisch-didaktische Vorschläge für Unterrichtseinheiten für die Sekundarstufe I und II (teilweise auch für koedukative Settings). Einige Methoden sind auch für den Einsatz in der Trainer/innen- und Pädagog/innenbildung geeignet. 

Geschlechtergeschichte und Geschlechterpolitik. Alte und neue Herausforderungen (2018)

hrsg. vom Demokratiezentrum (2018), Heft 3, Reihe „working paper“ im Auftrag des Bildungsressorts.

Das Heft bietet Fachbeiträge und praktische Anregungen für den Unterricht unter anderemzu den Themen Geschichte des Frauenwahlrechts, Frauenvolksbegehren, junge Männer als Akteure für Gleichberechtigung und gegen Unterdrückung im Namen der Ehre, Ikonen der Frauenbewegung, Facetten traditionsbedingter Gewalt, Scharia-Recht und Frauenrechte, Sittlichkeitsvorstellungen historisch und aktuell im Kontext von Religion und Tradition,  Argumentationslinien rund um das Thema „Kopftuch“ und anderes

Onlinefassung

Online-Module des Demokratiezentrums

im Auftrag des Ressorts zu folgenden Themen: Geschlechterverhältnisse, Pionierinnen der Frauenbewegungen, Gleichstellungspolitik, Spannungsfeld Religionsfreiheit und Frauenrechte und anderes

Demokratiezentrum Wien: Genderperspektiven

polis-aktuell - Unterrichtsmaterialien

Zentrum polis im Auftrag des Ressorts zu folgenden Themenschwerpunkten:  

Gender-Atlas für die Schule

Er bietet visualisierte Daten zu den Lebensrealitäten von Frauen und Männern in Österreich in Form von Bundesländerkarten zu Themen wie Einkommensschere, Ausbildungswahl, Mädchen/Frauenfußball, Bürgermeisterinnen, Männer als Volksschullehrer u. a.  Der Atlas will forschendes Lernen in der Schule unterstützen (zum Beispiel beim Schreiben einer VWA) und bietet Vorschläge, Fragestellungen und Hinweise für Schüler/innen, sich mit den verschiedenen Themen vertiefend auseinanderzusetzen. 

genderATlas für die Schule

Genderinklusiver MINT-Unterricht: „Hypatia Toolkit“

Die Handreichung wurde vom Science Center Netzwerk in Kooperation mit dem Projekt IMST  im Auftrag des Bildungsministeriums erstellt und richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe zur Unterstützung eines geschlechtergerechten MINT-Unterrichts. Sie bietet Reflexionsfragen für Lehrkräfte und konkrete Unterrichtsmaterialien.

Hypatia-Toolkit

”Stark! Aber wie?” – Methodensammlung zur Jungenarbeit mit dem Schwerpunkt Gewaltprävention 

In dieser Broschüre finden sich konkrete Übungen und Anregungen für die gewaltpräventive Burschenarbeit vor allem im schulischen Bereich. Sie wurde von White Ribbon Österreich im Auftrag des Bildungsressorts erstellt.