Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Europäisches Sprachensiegel 2021

Zielgruppe: Kindergärten, Volksschulen, Allgemeinbildende Schulen der Sekundarstufe I, Allgemeinbildende und berufsbildende Schulen der Sekundarstufe II, Pädagogische Hochschulen, Universitäten und Fachhochschulen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung, Behörden, Sozialpartner, Vereine, Betriebe und NGOs

AnmeldungSprachensiegel-Datenbank

Einsendeschluss: 9. Mai 2021

Preis/e: Preisgeld in der Höhe von Euro 750,-.

Kontakt:
Österreichisches Sprachen-Kompetenz-Zentrum
Rijana Trešnjić, Marlies Bernhart-Url
sprachensiegel@oesz.at

DetailinformationenÖsterreichisches Sprachen Kompetenz-Zentrum 

Es ist wieder so weit: Der von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene internationale Wettbewerb um das begehrte Europäische Sprachensiegel geht in eine neue Runde! Das diesjährige Schwerpunktthema lautet „Neue Chancen nachhaltig umsetzen – Sprachenlernen vielfältig, kollaborativ und effizient gestalten“.

Kindergärten, Schulen, Pädagogische Hochschulen, Fachhochschulen, Universitäten, Institutionen der Erwachsenenbildung sowie Vereine, Behörden, Gemeinden und NGOs sind herzlich dazu eingeladen, ihre Projekte bis 9. Mai 2021 über die Sprachensiegel-Datenbank einzureichen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.