Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

exil-Literaturpreise "Schreiben zwischen den Kulturen" 2021

Preise für Texte von Schulklassen und für Texte jugendlicher Autor/innen

Zielgruppe: in Österreich lebende Jugendliche (Einzelpersonen oder Schulklassen)

Einsendeschluss: 30. Juni 2021

Preis/e: Geldpreise

Preisverleihung: Dezember 2021 im Literaturhaus Wien

Kontakt:
Verein exil
verein.exil@inode.at

Detailinformationen

Ein Wettbewerb zur Förderung der Literatur von Autoren und Autorinnen, die aus einer anderen Kultur und Erstsprache kommen und in deutscher Sprache schreiben

Eingereicht werden können maximal 10 Seiten bei Einzeleinreichungen und maximal 35 Seiten bei Einreichungen von Schulklassen

Preis für Schulklassen: EUR 1.000,-
exil-jugend-literaturpreis EUR 1.000,-

Die Preisverleihung findet im Dezember 2021 im Literaturhaus Wien statt. Die prämierten Texte werden in einem Buch der edition exil veröffentlicht.