Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Geonomic 2021/22

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der 11. Schulstufe, AHS

Anmeldung: Anmeldung durch GWK Lehrer/innen mittels Formblatt per Mail bis 28. Februar 2022 bei der WKO (office.schule@wko.at)

Anmeldeschluss: 28. Februar 2022

Preis/e: Städtereise, Geld- und Sachpreise

Preisverleihung: WKO in Wien am 20. Mai 2022

Kontakt:
Mag. Hartwig Hitz
hartwig.hitz@schule.at

DetailinformationenGeonomic

Ziele des Wettbewerbes

Neigungen, Interessen und Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern der AHS-Oberstufe speziell zu Wirtschafts- und Europathemen fördern

Fachspezifische und methodische Kompetenzen der Schüler/innen stärken und sie damit befähigen, am Aufbau einer menschenwürdigen Gesellschaft, einer intakten Umwelt und einer nachhaltigen Wirtschaft mitzuwirken

Durchführung

Der Wettbewerb besteht aus 2 Teilen:

1. Vorbewerb

Der Vorbewerb findet am 23. und 24. März 2022 statt und wird über Internet in einer Online-Variante durchgeführt. Aus technischen Gründen werden die teilnehmenden Schulen für die Prüfung in Zeitfenster aufgeteilt. Wir ersuchen Sie, in der Anmeldedatei das gewünschte Zeitfenster und den gewünschten Tag auszuwählen! Jede Lehrerin und jeder Lehrer erhält nach dem Vorbewerb ein detailliertes Ergebnis ihrer/seiner Schüler/innen. Die neun besten Schüler/innen werden veröffentlicht, alle anderen Platzierungen erfahren nur die betreuenden Lehrer/innen.

2. Finale

Zum mündlichen Finale am 20. Mai 2022 werden die neun besten Schüler/innen mit ihren Betreuungslehrer/innen aus dem Vorbewerb zur WKO nach Wien eingeladen. Bei Punktegleichheit im Vorbewerb wird die verbrauchte Zeit als weiteres Kriterium herangezogen.