Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

projekteuropa 2019_2020. digital[kreativ]analog – darstellen, gestalten, mitmachen

Zielgruppe: Schüler/innen aller Schulstufen und Schularten

Einsendeschluss: 27. April 2020

Preis/e: Es werden gestaffelt 50 Geldpreise in der Gesamthöhe von Euro 26.500,- vergeben. Die von der Jury ausgewählten Klassen beziehungsweise Schulen erhalten Urkunden und werden auf der Website veröffentlicht

Kontakt:
OeAD-GmbH
projekteuropa
Ashgan Hassan
Ebendorferstraße 7
1010 Wien
T +43 1 53408-537
projekteuropa@oead.at

Detailinformationenprojekteuropa

projekteuropa ist ein Kreativwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Im Schuljahr 2019/20 widmet sich der österreichweite Kreativwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung dem Thema digital[kreativ]analog – darstellen, gestalten, mitmachen. Analoge und digitale Medien sind bereits im Schulalltag selbstverständlich und verändern die schulischen Lern- und Sozialräume. Die kreative Nutzung ermöglicht den Kindern und Jugendlichen, sich in einer zunehmend medial geprägten Welt zu orientieren und diese aktiv (mit) zu gestalten. projekteuropa orientiert sich mit seinem Jahresthema an europäischen Schwerpunktsetzungen und bezieht die auf europäischer Ebene formulierten bildungs- und kulturpolitischen Grundprinzipien mit ein. Dazu gehört die Digitalisierung genauso wie die Auseinandersetzung mit der Klimakrise.

Bei projekteuropa können Schüler/innen aller Schularten und Schulstufen österreichweit teilnehmen. Einreichungen haben ausschließlich digital über die Website zu erfolgen.

Es gibt zwei Kategorien:

  • Einzelarbeit - produktorientierte Kategorie
  • Kreativprojekt - prozessorientierte Kategorie

Downloads

Folder