Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

reducefoodwaste Education Award 2019

Zielgruppe: Schulen und Bildungseinrichtungen

Einsendeschluss: 18.01.2018

Preis/e: eine Einladung als Experte/Expertin zur #reducefoodwaste – Let´s make a change! Konferenz in Prag – März 2019

Kontakt: sandra.schwoedt@boku.ac.at

Detailinformationen:
www.reducefoodwaste.eu/education-award-2019.html

#reducefoodwaste Education Award 2019 - Logo

Der #reducefoodwaste Education Award 2019 sucht Projekte aus dem Bildungsbereich, die sich für die Vermeidung von Lebensmittelabfällen stark machen. Die Gewinner werden Ende Februar bekannt gegeben und eingeladen als Expert/innen auf zur #reducefoodwaste – Let´s make a change! Konferenz in Prag – März 2019 – mitzuwirken.

Lebensmittelabfälle sind eine der größten Herausforderungen der heutigen Zeit. Praktische Lösungen, wissenschaftliche Arbeiten, technische Innovationen - es gibt viele Möglichkeiten, sich dem Thema zu nähern und gezielt etwas gegen die Problematik zu unternehmen.
So auch in Schulen und Bildungseinrichtungen. Ob von Lehrer/innen, ob von der Schuladministration – in Schulen und Bildungseinrichtungen gesetzte Maßnahmen bieten Schüler/innen bereits sehr früh die Möglichkeit, mit diesem Thema in Berührung zu kommen.

Gesucht werden Projekte, die an Schulen oder im Unterricht bzw. von Institutionen für Schulen/Schüler/innen bereits zur Bewusstseinsbildung entwickelt wurden

  • praktischen Übungen oder Workshops
  • Exkursionen oder Projekte
  • speziell entwickelte Unterrichtsmaterialien oder Konzepte für Unterrichtseinheiten
  • Maßnahmen, die innerhalb der Schulorganisation entwickelt und umgesetzt wurden (Schulgärten, Schulkantine etc.)

Ausgezeichnet werden können:

  • Alle aktiven oder leicht zu wiederholenden Aktivitäten und Projekte
  • durchgeführt in Schulen oder Bildungseinrichtungen
  • Thema: Vermeidung von Lebensmittelabfall und Umgang mit Lebensmitteln
  • in Deutschland, Österreich, Italien, Tschechien, Polen, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Kroatien

Ablauf

  • Einreichfrist: 1.11.2018 – 18.1.2019
  • Preis: eine Einladung als Experte/Expertin zur #reducefoodwaste – Let´s make a change! Konferenz in Prag – März 2019
  • Öffentliches Voting: 1.2.2019 – 22.2.2019
  • Jury Voting: Februar 2019
  • Veröffentlichung der 3 Preisträger: 28.2.2019

Links

Kontakt

Inhaltlicher Stand: 11. Dezember 2018