Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Projektwettbewerb des VCÖ: Mit Chemie zu Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz

Zielgruppe: Schüler/innen der Mittelschulen, der AHS-Unterstufe sowie der 9. und 10. Schulstufe der BMHS

Anmeldung: Anmeldeformular 

Anmeldeschluss: 18. November 2020

Einsendeschluss: 23. März 2021

Preis/e: Jede teilnehmende Schule bekommt Unterrichtsmaterial (siehe Ausschreibung) im Wert von 1000 Euro, zusätzlich 8 Hauptpreise á 1 500 Euro und 30 Sonderpreise á 500 Euro

Preisverleihung: Für die Sonderpreisträger im Mai 2021 in Salzburg, für die Hauptpreisträger Anfang Juni in Wien

Kontakt: office@vcoe.or.at, mkersch@gmx.net, ralf.becker@schule.at

Detailinformationen: Verband der Chemielehrer/innen Österreichs, Ausschreibungstext

Bewusstseinsbildung zu einem nachhaltigen Gebrauch der Stoffe des Alltags, zu einer ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft und zu einem Beitrag jedes Einzelnen zum Klimaschutz sowie notwendiger gesellschaftspolitischer Maßnahmen.
Durch die Projekthilfen soll auch der experimentelle Chemieunterricht gefördert werden, vor allem durch eigenständige Schüler*innenexperimente.
Die Dokumentation erfolgt durch die Abgabe einer Projektarbeit.