Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Jugend-Videobewerb Zukunft.Jugend.Europa

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene

Einsendeschluss: 18. Mai 2021

Preis/e: Pro Bundesland wird ein bester Videobeitrag ausgewählt - die Ersteller/innen nehmen auf Einladung des Bundesratspräsidenten an der Diskussionsveranstaltung "Zukunft. Jugend. Europa." im Parlament teil

Detailinformationen (PDF, 164 KB)

Jugendliche sind eingeladen, ihre Ideen, Wünsche, Anregungen, Sorgen oder Kritik in Form eines Videobeitrags (maximal 2 Minuten lang) bis 18. Mai 2021 auf die Crowdsourcing-Plattform der Republik Österreich hochzuladen. Dort ist es auch möglich, sich mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus ganz Österreich auszutauschen, deren Beiträge liken und weiteres.

Die Ideen aus allen Videos werden von der Bundesjugendvertretung zusammengefasst und in die "Konferenz zur Zukunft Europas" weitergetragen. Pro Bundesland wird ein bester Videobeitrag ausgewählt -die Ersteller/innen nehmen auf Einladung des Bundesratspräsidenten an der Diskussionsveranstaltung "Zukunft. Jugend. Europa." im Parlament teil! Jede/r, die/der ihr/sein Video hochgeladen hat, bekommt zudem eine Einladung per Livestream bei der Veranstaltung dabei zu sein. Die Ergebnisse und Erkenntnisse der Diskussionsveranstaltung werden anschließend im Rahmen einer Publikation als Beitrag des österreichischen Bundesrates zum Zukunftsdialog der Europäischen Kommission übermittelt.

Im Parlament in der Hofburg diskutieren die nominierten Teilnehmer/innen am Dienstag, 25. Mai 2021 mit dem Präsidenten des Bundesrates Christian Buchmann, dem Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich Martin Selmayr, Europaministerin Karoline Edtstadler und Bundesrät/innen im Rahmen der Veranstaltung "Zukunft. Jugend. Europa." über die Zukunft von Europas Jugend.
Im Anschluss an die Veranstaltung ist eine Führung im Parlament geplant, bei dem ein Blick "hinter die Kulissen" geworfen werden kann. Anreise- und Übernachtungskosten werden vom Parlament getragen, zudem erhält jede/r Teilnehmer/in an der Veranstaltung ein Erinnerungsgeschenk des Bundesratspräsidenten!