Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Symposium "Denken lernen, Probleme lösen"

16. April 2020 ab 10:00 Uhr, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz 

Im Rahmen des Projekts „Denken lernen, Probleme lösen – Digitale Grundbildung in der Primarstufe und Sekundarstufe “ findet ein ganztägiges Symposium zur informatischen Grundbildung in der Primarstufe und Sek 1 statt. Teil des Symposiums ist neben zahlreichen Vorträgen auch die Austragung des Bundesfinales des Wettbewerbs BeeBot Cup Austria 2020. Aus den Landesbewerben werden 18 Teams am Bundesfinale teilnehmen.

Dieser Tag, der ganz im Zeichen des Projekts „Denken lernen, Probleme lösen“ steht, soll einerseits eindrucksvoll zeigen, wie ab der Primarstufe Digitale Grundbildung an unseren Schulen bereits aktiv gelebt wird und andererseits auch Möglichkeit und Raum für Vernetzung und informativen Austausch bieten. Dazu werden Vertreterinnen und Vertreter der beiden DLPL Volksschul- und Sekundarstufe 1-Bereiche sowie der Education Innovation Studios (EIS) an den Pädagogischen Hochschulen aus ganz Österreich anwesend sein.

Programm

Links