Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Die UNICEF Kinderrechte-Schulen

Aktionstage Politische Bildung, 23. April bis 9. Mai 2022

Veranstalter/in: UNICEF im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung 2022

Datum: 28. April 2022

Uhrzeit: 15:30 – 17:00 Uhr

Ort, Adresse:  online

Anmeldung: Anmeldeformular - Die UNICEF Kinderrechte-Schulen

Anmeldefrist: 27. April 2022

Zielgruppe: Lehrer aller Schulstufen

Kurzbeschreibung – Ziele, Inhalte, Ablauf:
Das Programm Kinderrechteschule ist ein von UNICEF entwickeltes kinderrechtebasiertes Schulentwicklungskonzept. Teilnehmende Schulen erhalten während des gesamten Prozesses Begleitung von UNICEF.

In Kinderrechteschulen lernen Kinder und Jugendliche nicht nur ihre Rechte kennen – sie erleben die Schule als einen Ort, an dem Kinderrechte ernst genommen und gelebt werden. Das ergibt einen Mehrwert für die Lernenden, die Mitarbeitenden und die Gesellschaft.

Bei dieser Informationsveranstaltung stellen Mitarbeitende von UNICEF das Programm vor und beantworten offene Fragen.

Vortragende/r: Zuzana Kobesova, Corinna Geissler (UNICEF Österreich)

Kosten: keine

Detailinformationen: Kinderrechteschulen - UNICEF Österreich

Programm: 28. April: Die UNICEF Kinderrechte-Schulen – #atpb22

Kontakt: kinderrechte@unicef.at