Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Wandel – Krise – Katastrophe

Klimapolitik als Herausforderung für die politische Bildung

11. Jahrestagung der IGPB

Veranstalter/in: Interessengemeinschaft Politische Bildung

Datum: 27. und 28. Februar 2020

Ort, Adresse: TGA, Hörsaal (4. Stock), Plößlgasse 13, 1040 Wien

Anmeldung erforderlich? Ja

zur Anmeldung

Anmeldefrist: 25. Februar 2020

Zielgruppe: Lehrkräfte, Studierende, Multikplikator/inn/en und weitere Personen, die im Bereich der politischen Bildung aktiv sind und Interesse an deren Mitgestaltung haben.

Erörtert werden bei der 11. Jahrestagung der „Interessengemeinschaft Politische Bildung“ die Herausforderungen für die politische Bildung bei der Bearbeitung des Themenfeldes Klimawandel: Welchen Stellenwert soll das Thema Klimapolitik in der politischen Bildung haben? Wie kann das Spannungsfeld zwischen Meinung und wissenschaftlicher Evidenz im Unterricht behandelt werden? Wie sieht ein politikdidaktisch angemessener Umgang mit den unterschiedlichen Positionen und Bewegungen aus? Welche Probleme, aber auch welche Chancen ergeben sich daraus für Lernende und Lehrende?

Vortragende/r:

Kathrin Stainer-Hämmerle (FH Kärnten/IGPB), Stefan Lessenich (Ludwig-Maximilians-Universität München), Daniel Hausknost (Wirtschaftsuniversität Wien), Monika Oberle (Universität Göttingen) und andere

Links

Kontakt

Interessengemeinschaft Politische Bildung IGPB
c/o Demokratiezentrum
Hegelgasse 6/5
1010 Wien
T +43 5 90500-2416
office@igpb.at