Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Entwurf: Verordnung des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, mit der die Verordnung über die Studienförderung für Studierende an Konservatorien geändert wird

Begutachtungsfrist: 7. Mai 2021

Verordnungsentwurf (RIS)

Auszug aus dem Vorblatt

Problemanalyse

Mit dem vorliegenden Entwurf erfolgt einerseits der Auflassung des Kärntner Landeskonservatoriums in Klagenfurt, des Vienna Konservatoriums der Frau Mag. Eva Maria Schmid und des Prayner Konservatoriums und andererseits die Umbenennung des Hauptstudiengangs des „Konservatorium Sunrise_Studios des Herrn Mike Loewenrosen“.

Ziel(e)

Anpassung der Verordnung an geänderte Bezeichnungen und Strukturen einzelner Studiengänge

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):

Entfall eingestellter Studiengänge und Bezeichnungsänderungen

Aus der gegenständlichen Maßnahme ist nicht zu erwarten, dass sich die Zahl jener Studierenden verändert, die nach den Rahmenbedingungen des Studienförderungsgesetzes Anspruch auf eine Studienförderung haben. Es ergeben sich daher keine finanziellen Auswirkungen auf den Bund, die Länder, die Gemeinden oder auf die Sozialversicherungsträger.