Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Lehrlinge des Bundes; Gewährung von Belohnungen für erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung; Gewährung der Weihnachtsaushilfe

Geschäftszahl: 466/7-III/C/2001

Verteilter: VII,N
Sachgebiet: Personalwesen
Inhalte: Lehrlinge des Bundes – Gewährung von Belohnungen für erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung; Gewährung der Weihnachtsaushilfe
Geltung: unbefristet

Rundschreiben Nr. 19/2001

An alle
Dienststellen

Unter sinngemäßer Anwendung des § 22 VBG 1948 kann Lehrlingen des Bundes für die erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung eine Belohnung in Höhe von S 1.000,-- gewährt werden.

Ebenfalls unter sinngemäßer Anwendung des § 25 VBG 1948 kann Lehrlingen aus Anlass des Weihnachtsfestes eine Geldaushilfe gewährt werden. Hinsichtlich der Höhe dieser Geldaushilfe sowie der Voraussetzungen für deren Gewährung sind die für Bundesbedienstete geltenden Richt-linien anzuwenden. Hiebei ist ein nach dem 30. September des laufenden Jahres unmittelbar nach Abschluss des Lehrverhältnisses bzw. nach Ablauf der Behaltefrist eingegangenes Bundesdienstver-hältnis so zu behandeln, als wäre dieses schon vor diesem Zeitpunkt begründet worden.

Wien, 11. Mai 2001

Für die Bundesministerin:
Dr. Oberleitner
F.d.R.d.A.: