Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Vorlagepflichten

BMB-466/0001-Präs.4/2017
Sachbearbeiter/in:
Mag. Judith Eidher
Abteilung Präs.4
T +43 1 53120-3643
F +43 1 53120-813643
judith.eidher@bmb.gv.at

Rundschreiben Nr. 5/2017

Verteiler: VIII
Sachgebiet: Personalwesen
Inhalt: Ausschreibungsverfahren / Bestellungsverfahren
Geltung: Unbefristet
Rechtsgrundlage: Ausschreibungsgesetz 1989 bzw.
§ 11 Abs. 3 Bundes-Schulaufsichtsgesetz

An alle Landesschulräte/Stadtschulrat für Wien

Ab sofort sind sämtliche Ausschreibungstexte im Zusammenhang mit der Ausschreibung von Funktionen/Arbeitsplätzen ab der Funktionsgruppe 5 der Verwendungsgruppe A1 (Bewertungsgruppe 4 der Entlohnungsgruppe v1) gemäß dem Ausschreibungsgesetz 1989 sowie mit der Bestellung des Leiters/der Leiterin des inneren Dienstes des Amtes des Landesschulrates (Stadtschulrates) gemäß § 11 Abs. 3 des Bundes-Schulaufsichtsgesetzes vor Veröffentlichung in der Jobbörse bzw. in der Wiener Zeitung dem Bundesministerium für Bildung zur Überprüfung zu übermitteln.

Die Landesschulräte/Stadtschulrat für Wien werden angehalten, entsprechend dieser Anordnung vorzugehen.

Wien, 9. Jänner 2017

Für die Bundesministerin:
Mag. Eveline Horvatits

Inhaltlicher Stand: 6. April 2018