Forschungsförderungen und Forschungsaufträge des Bundes

Die Jahresberichte sind jeweils Auszüge aus der Bundesforschungsdatenbank des betreffenden Berichtsjahres, die die Forschungsförderungen und Forschungsaufträge aller Bundesministerien beinhalten und Auskunft über die Verwendung von Bundesmitteln geben, die zur Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten an vom Bund verschiedene Rechtsträger gegeben werden. Dargestellt finden sich die im Berichtsjahr neu vergebenen, laufenden und abgeschlossenen Projekte mit dem Finanzierungsbeträgen, den Vertrags- und Abschlussdaten, geordnet nach der vergebenden Stelle.

Die Meldepflicht aller Bundesministerien ist im Forschungsorganisationsgesetz (FOG) festgelegt. Die den Jahresberichten zugrundeliegende Datenbank besteht seit den frühen 1970er Jahren. Seit 2008 erfolgt die Dateneingabe durch die Bundesministerien selbständig und im jeweiligen Wirkungsbereich eigenverantwortlich.