Projekt PROVISO - Monitoring zum 7. Rahmenprogramm

PROVISO wurde im Auftrag der mit Forschungsfragen befassten österreichischen Ministerien Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW), Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) sowie Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT), von der OCG – Österreichischen Computergesellschaft als Projektträgerin durchgeführt. Die Projektlaufzeit endete mit 30.06.2014. Das EU-Performance Monitoring für FTI zum aktuellen Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 wird im Auftrag der genannten Ministerien von der FFG durchgeführt.

Aufgaben des Projekts PROVISO waren:

  • Erfolgsmonitoring vor allem der österreichischen Beteiligung in den einzelnen Themenbereichen im Bereich Forschung und technologischer Entwicklung;
  • Ländervergleiche/internationale Positionierung Österreichs;
  • Vergleich österreichischer Bundesländer/nationale Positionierung;
  • themenübergreifende Analyse und Monitoring;
  • programmübergreifende Analyse und Monitoring.

PROVISO Bericht – 7. EU-Rahmenprogramm für Forschung, technologische Entwicklung und Demonstration (2007–2013)
(Mai 2014) PDF (4.6 MB)

Informationen zum aktuellen EU-Performance Monitoring für FTI für Horizon 2020 und den EFR.