Bildungsarchitektinnen

Die Bildungsarchitektinnen verstehen sich als politisch übergreifende, interdisziplinäre Plattform für Frauen in Führungspositionen. Die Mitglieder des Netzwerks kommen insbesondere aus den Bereichen Schule, Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Politik, Verwaltung, Kunst, Kultur, Wirtschaft und Medien.

Ziel der Bildungsarchitektinnen ist es, Frauen in leitenden Positionen zu vernetzen und ihren Anteil in Führungsfunktionen zu erhöhen. Der Verein möchte auch maßgebliche Impulse zur Steigerung der Bildungsqualität in Österreich setzen. Das Netzwerk der Bildungsarchitektinnen ist vom Gedanken der gegenseitigen Förderung getragen. Netzwerktreffen finden mindestens viermal jährlich statt.

HP der Bildungsarchitektinnen (17.03.2016)