Diversität der Bildungswege im Rahmen der BeSt³

Die jährlich stattfindende Bildungsmesse BeSt³ in Wien bietet einen idealen Rahmen, um potentiellen Studierenden von morgen die Vielfalt möglicher Bildungswege näher zu bringen. Auf Empfehlung des Strategiebeirates Gender und Diversität versucht das BMBWF untypische Bildungswege im Tertiärbereich (z.B. nicht-traditionelle Bildungswege, Bildungswege von Frauen in MINT-Fächern)  im Rahmen von Podiumsdiskussionen/Vorträgen vor den Vorhang zu holen, um Interessentinnen und Interessenten Mut zu machen, auch solche Wege in Angriff zu nehmen.

Archiv