Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht, über aktuelle Veranstaltungen des BMBWF und seinen Partnerorganisationen. 

Infomailing Juni 2020

Online eTwinning-Jahreskonferenz 2020

(Bewerbungsschluss: 17. September 2020)

Von Mittwoch, 21. Oktober bis Samstag, 24. Oktober findet die diesjährige eTwinning-Jahreskonferenz statt. Die virtuelle Konferenz bietet Pädagog/innen aller Schulstufen die Möglichkeit, an Vorträgen und Workshops zum Thema "Klimawandel und ökologische Herausforderungen" teilzunehmen und sich mit anderen Lehrkräften aus Europa zu vernetzen.

Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Website von eTwinning.

eTwinning-Seminar "Teaching languages" in Graz*

(Bewerbungsschluss: 24. September 2020)

Von Mittwoch, 18. November, bis Freitag, 20. November findet ein eTwinning-Seminar zum Thema "Sprachen lehren" statt. Tauschen Sie sich mit anderen Pädagog/innen aus europäischen Ländern aus und knüpfen Sie neue Kontakte für eine länderübergreifende Kooperation Ihrer Bildungseinrichtung.

*Aufgrund der Corona-Pandemie besteht die Möglichkeit, dass dieses Seminar als Online-Veranstaltung abgehalten wird. Informationen diesbezüglich stehen zeitnah zur Verfügung.

Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Website von eTwinning.

Webinare „ECVET in der Praxis“: Lernergebnisse und ECVET-Instrumente

(24. Juni 2020)

ECVET, das Europäische Leistungspunktesystem für die Berufsbildung, kann Ihnen dabei behilflich sein, die Lernergebnisse Ihrer Praktikant/inn/en sichtbar zu machen und die Qualität Ihrer Projektarbeit zu sichern. Sie haben ein grundlegendes Verständnis von ECVET und möchten dieses auch praktisch umsetzen? Um Sie dabei zu unterstützen, bietet die ECVET Kontaktstelle in der Nationalagentur Erasmus+ Bildung am 24. Juni zwei Webinare zu ECVET in der Praxis an:

  • 14.00 – 15.00 Uhr: Anwendung von ECVET-Instrumenten
  • 15.30 – 16.30 Uhr: Formulierung von Lernergebnissen

Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Website des OeAD.

Infomailing vom 26. Februar 2020

BeSt³ Wien

5. bis 8. März 2020, Wiener Stadthalle

Vom 5. bis 8. März 2020 findet in der Wiener Stadthalle wieder die BeSt³ – die größte Bildungsmesse Österreichs – statt!
Schwerpunkte sind Beruf, Studium und Weiterbildung, rund 350 Aussteller präsentieren ihre vielfältigen Angebote und stehen dem Publikum Rede und Antwort. Ein umfangreiches Begleitprogramm gibt Einblicke in innovative Bildungswege und beleuchtet aktuelle Trends in der Arbeitswelt. Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der BeSt³.

IMST-Tag 2020

13. März 2020, Haus der Industrie, Wien

„Die Zukunft gestalten - Nachhaltigkeit in den MINDT-Fächern“ ist das Thema des diesjährigen IMST-Tages. Die zentralen Fragen lauten: Wie kann Schule und wie können insbesondere die MINDT-Fächer ein Ort der Bewusstseinsbildung, der konkreten Auseinandersetzung mit nachhaltiger Bildung im MINDT-Bereich sein?
Am Beispiel von Vorträgen, Präsentationen und Workshops wird das Thema Nachhaltigkeit im Bildungsalltag sichtbar gemacht. Der Tag dient dazu, sich mit Kollegen und Kolleginnen über Chancen, Herausforderungen für den eigenen Unterricht oder für die eigene Schule auszutauschen und darüber zu diskutieren. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von IMST.

EUducation: Europa bildet

25. März 2020, EU-Haus Wien

Am 25. März findet die erste europapolitische Bildungsmesse Österreichs mit 18 Ausstellern, 7 Workshops und 400 bis 600 Lehrkräften statt. Die Messe soll Lehrkräften aller Schultypen und Schulstufen einen Überblick über bestehende Angebote, die sie kostenfrei und einfach nützen können, geben und die Möglichkeit ihr Wissen über europapolitische Bildung in Österreich zu vertiefen.

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Europäischen Parlaments, Verbindungsbüro in Österreich

Internationale Übungsfirmenmesse 2020

26. März 2020, Wiener Rathaus

Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klassen und Jahrgänge der BMHS sind herzlich eingeladen sich bei den Messenständen über die Übungsfirmenarbeit zu informieren und Verkaufsgespräche zu üben. Zusätzlich zum Messegeschehen wird es Informationsvorträge für Lehrer/innen geben (Smarte Übungsfirma, Registrierkassa, Arbeits- und Sozialrecht in der Übungsfirma, Betriebsrat in der Übungsfirma et cetera).

Weitere Informationen sowie vorbereitende Arbeitsmaterialien für Schüler/innen finden Sie auf der Website von ACT Servicestelle der österreichischen Übungsfirmen.

HAK DigBiz Award 2020 

31. März 2020, Rohrbach

Der DigBiz Award ist die Leistungsschau der HAK Digital Business-Schulstandorte. In dieser Challenge werden die in den Digital Business-Erweiterungsfächern erworbenen Kompetenzen und Fertigkeiten in der Praxis angewandt und vor einer Fachjury präsentiert.
Neben der Präsentation vor Publikum werden sämtliche Softwarekomponenten und Produkte im Rahmen eines Messe- und Informationsstands live vorgestellt. 

Weitere Information finden Sie auf der Website von DigBiz.

Symposium Denken lernen. Probleme lösen. 2020

16. April 2020, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Im Rahmen des Projekts "Denken lernen, Probleme lösen (DLPL) - Digitale Grundbildung in der Primarstufe und Sekundarstufe I" findet am 16. April 2020 an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz ein eintägiges Symposium mit Fachvorträgen und Workshops statt. Im Zuge dieser Veranstaltung findet auch der Wettbewerb "BeeBot Cup Austria 2020" in Form des Bundesbwerbs seinen finalen Höhepunkt!

Die Anmeldung für das Symposium ebenso wie die Anmeldung zum Finale des „BeeBot Cup Austria 2020“ erfolgen über PH-Online.

14. Österreichischer Wirtschaftspädagogikkongress

17. April 2020, Johannes Kepler Universität Linz

Am jährlich stattfindenden WIPÄD-Kongress präsentieren die vier WIPÄD-Standorten aktuelle Forschungsergebnisse und stärken damit den Dialog zwischen Universität und Schule. 
Die Anmeldung erfolgt online, Lehrkräfte sollten sich zusätzlich bei marianne.dumfart@ph-ooe.at anmelden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der JKU

Lange Nacht der Forschung 2020

8. Mai, österreichweit

Am 8. Mai 2020 lädt die Lange Nacht der Forschung (LNF20) österreichweit dazu ein, Forschung aus der Nähe zu erleben. In rund 40 Regionen öffnen wissenschaftliche Einrichtungen, Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen, außeruniversitäre Forschungsinstitutionen, Infrastruktureinrichtungen, Industriebetriebe und innovative Einzelunternehmen ihre Tore und präsentieren Forschungsprojekte auf verständliche und unterhaltsame Weise – von Schulprojekten bis zur Spitzenforschung. 
Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und dem Bundesministerium für Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) finanziert und gilt als schulbezogene Veranstaltung.

Weitere Informationen finden Sie ab Mitte März auf der Website der LNF2020.

Nachbericht: 25-jähriges Jubiläum des Europäischen Fremdensprachzentrums

Am 5. und 6. Dezember 2019 feierte das Europäische Fremdsprachenzentrum (EFSZ) sein 25-jähriges Bestehen sowie das 70-Jahr Jubiläum des Europarates. Eingeladen wurde zu einem Rückblick auf das vergangene Arbeitsprogramm und damit auf die wichtigsten Beiträge des Zentrums zum Sprachenlernen und -lehren sowie zur Präsentation des neuen Programms 2020-23 „Inspiring innovation in language education: changing contexts, evolving competences“. In abwechslungsreichen Sitzungen und Podiumsdiskussionen wurde ein Blick in die Zukunft geworfen und über die Bedeutung von sprachlicher Bildung für die Demokratie und den Zusammenhalt in Europa diskutiert. 

Nähere Informationen zur Konferenz, Videos von Vorträgen sowie die Jubiläumsdeklaration des EFSZ finden Sie auf der Website des EFSZ

Infomailing vom 3. Dezember 2019

Praxistage „eEducation Austria“ und Fachkonferenz „AINAC“

23.-24. März 2020, PH Oberösterreich

Vom 23. bis 24.3.2020 finden die österreichweiten Praxistage des Schulnetzwerks „eEducation Austria“ sowie die Fachkonferenz „AINAC“ (Austrian International Networking Academy Conference) für IT-Kustodinnen und -Kustoden sowie IT-Systembetreuerinnen und Systembetreuer an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich statt. Im Zuge der beiden Fortbildungsveranstaltungen werden aktuelle Schwerpunkte zur praktischen Unterrichtsarbeit mit digitalen Medien behandelt.

Weitere Informationen finde Sie auf der Website von eEducation Österreich.

Internationale Übungsfirmenmesse 2020

26. März 2020, Wiener Rathaus

Messen bieten allen berufsbildenden Schulen und Institutionen für Erwachsenenbildung die Möglichkeit, ihre Leistungen in der Übungsfirma öffentlich zu präsentieren – besuchenden Schulklassen bieten sie Anlass für eine spannende Exkursion. Die Internationale Übungsfirmenmesse 2020 im Wiener Rathaus lädt alle interessierten Schulklassen daher herzlich zum Besuch ein.

Weitere Informationen sowie vorbereitende Arbeitsmaterialien für Schüler/innen finden Sie auf der Website von ACT Servicestelle der österreichischen Übungsfirmen.

14. Österreichischer Wirtschaftspädagogik-Kongress 

17. April 2020, JKU Linz

Die jährliche Veranstaltung ist mittlerweile ein fester und identitätsstiftender Bestandteil der nationalen Wipäd-Community. Die Gastgeberschaft wechselt jährlich zwischen den vier Studienstandorten. Das Programm wird von Grazer, Innsbrucker, Linzer und Wiener Kolleginnen und Kollegen aber immer gemeinschaftlich getragen.

Die Anmeldung erfolgt bitte per E-Mail an marianne.dumfart@ph-ooe.at.

14. Moodle Community Symposium

15.-16. April 2020, PH Oberösterreich. Anmeldung ab jetzt möglich.

Jetzt anmelden! Von 15. - 16. April 2020 findet das 14. Moodle Community Symposium an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich statt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich im Rahmen vom Fachtag und Praxistag mit anderen Moodle-Stakeholdern auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zentrums für Lernmanagement

Infomailing vom 9. Oktober 2019

Confronting Inequalities! The Role of Citizenship Education 

24.-27. Oktober 2019, Glasgow

Die NECE-Jahreskonferenz 2019 setzt den Fokus auf wachsende Ungleichheiten und Gräben in Europa sowie seinen Nachbarregionen, die im Zentrum der politischen Krisen in vielen Demokratien stehen. Ziel der Konferenz ist es, die sozioökonomischen, politischen, bildungserzieherischen und kulturellen Dimensionen von Ungleichheit und deren Einfluss auf Politische Bildung und Schulen zu untersuchen.

Detailinformationen zur Konferenz auf der Website der Bundeszentrale für Politische Bildung

Fachtagung Medienbildung 2019 – Wie kann Medienbildung gelingen?

24. Oktober 2019, Dschungel Wien

Ziel der Tagung ist es, Schulen dabei zu unterstützen, einen möglichst hohen Standard im Bereich Medienbildung und Digitaler Grundbildung zu erreichen. Sie ist als Forum für Lehrer/innen und Schulleiter/innen zum Austausch von Erfahrungen und Anliegen konzipiert.  

Detailinformationen zur Tagung auf der mediamanual-Website

Entrepreneurship Summit "Innovation oder eine Gesellschaft mit Entdeckerfreude und Gestaltungslust stärken" 

12.-14. November 2019, Wien. Anmeldeschluss: 12.-14.11.2019

Der Entrepreneurship Summit bietet die Möglichkeit, gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu werfen und von Best-Practice-Beispielen zu lernen. Dabei steht dieses Jahr das Thema “Innovation” im Fokus. Der 17. Entrepreneurship Summit versucht die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven aufzugreifen und der Vielfältigkeit des Themas gerecht zu werden. In verschiedenen Vorträgen, Workshops und Diskussionen geht es dabei unter anderem um die Frage, wie wir mit der großen Herausforderung des sich verändernden Klimas umgehen können, wie andere von großen Innovationen überzeugt werden können und welche Kompetenzen Kinder und Jugendliche schon im Schulsystem lernen sollten, damit sie später innovative Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen entwickeln und umsetzen können.

Detailinformationen zum Entrepreneurship Summit auf der Website der IFTE

Internationale eTwinning-Veranstaltungen im Herbst 2019

Die Plattform eTwinning bietet allen Pädagoginnen und Pädagogen, die an einer Schule oder einem Kindergarten in einem europäischen Land arbeiten, eine Vielzahl an Möglichkeiten sich mit Kolleg/innen auszutauschen, zu kooperieren und Projekte zu entwickeln. Auch im Herbst 2019 finden europaweit zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt über das eTwinning-Mobilitätsportal. Bei Genehmigung übernimmt eTwinning-Österreich die Reise- und Aufenthaltskosten sowie die Konferenzgebühren.

Internationale eTwinning-Veranstaltungen im Herbst 2019