Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Unterrichtsprinzipien

Schule hat auch Bildungs- und Erziehungsaufgaben, die nicht einzelnen Unterrichtsgegenständen zugeordnet werden können. Diese sind als Unterrichtsprinzipien im Unterricht möglichst vieler Gegenstände zu berücksichtigen. Die Kennzeichen der von ihnen bearbeiteten Aufgaben und Fragestellungen sind Lebensbezogenheit, Anschaulichkeit und Problemorientierung. Sie ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, sich Wissen in größeren Zusammenhängen selbstständig anzueignen.
Aktuell werden folgende Unterrichtsprinzipien geführt:

Inhaltlicher Stand: 11.09.2019