Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

IT-Dienstleistungen und Content-Angebote

Die eContent-Initiative für österreichische Schulen bildet die Basis der IT-Dienstleistungen und Content-Angebote. Über sie werden elektronische Lehr- und Lernmaterialien für alle Fächer und Gegenstände angeboten. Mit dem Bildungsportal www.bildung.at steht ein Zugang für eLearning-Aktivitäten im Rahmen der eFit21-Initiative zur Verfügung. Die fachbezogenen Gegenstandsportale sowie lernplattform.schule.at, als kostenlose Lernplattform für Schulen ergänzen diese Angebote.

Die Moodle-Lernplattform eduvidual.at des BMBWF

Das Bildungsministerium hat den Auftrag zur Einrichtung des Zentrums für Lernmanagement an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich erteilt, um mit dem Lernmanagementsystem Moodle eine gemeinsame, einheitliche Lernplattform für Österreichs Schulen zu schaffen. Dieses Angebot steht - als Nachfolgeprojekt von lernplattform.schule.at - für Bundesschulen kostenlos zur Verfügung, wobei alle Daten auf Servern des Bildungsministeriums verarbeitet werden. Andere Schulträger/innen können sich an dieser Plattform beteiligen. Mehr Informationen finden Sie unter folgenden Quellen:

LMS - Lernen Mit System - die Lernplattform des BMBWF

LMS.at steht für Lernen Mit System und stellt Lösungen für bildungspolitische Herausforderungen zur Verfügung. LMS ist seit Jahren fixer Bestandteil der österreichischen Bildungslandschaft und kann von österreichischen Bundesschulen kostenlos genutzt werden. In der Phase des Fernunterrichts im Frühjahr 2020 (COVID-19) bot LMS.at den Schulen eine übersichtliche, einfach zu bedienende und leistungsfähige Plattform, um die Herausforderungen der Fernlehre perfekt zu meistern.

LMS.at unterstützt individualisiertes Lernen und Lehren im Schulalltag. Es ermöglicht kompetenzorientiertes Unterrichten und eine transparente Leistung¬dokumentation, vereinfacht die Unterrichtssteuerung und Unterrichtsdokumentation. LMS.at stellt moderne, interaktive Unterrichtsmaterialien bereit, fördert selbstorganisiertes Lernen, erleichtert das Unterrichten im Team und unterstützt die Vernetzung und Kommunikation mit Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen 100% DSGVO-konform und effizient. Alle Funktionen sind direkt in der Plattform integriert. Nach der Registrierung kann LMS.at sofort genutzt werden.

Mit dem Einsatz von LMS.at in ihrem Unterricht bedienen sich Lehrende der Unterrichtsmethode Blended Learning. Blended Learning ist eine Lehr- und Lernform, die eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von traditionellen Präsenzveranstaltungen und modernen Formen des E-Learnings anstrebt. Das Konzept verbindet die Effektivität und Flexibilität von elektronischen Lernformen mit den sozialen Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation.