Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Neue Testverfahren an Schulen

Pressekonferenz mit

Heinz Faßmann
Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Christiane Teschl-Hofmeister
Niederösterreichische Landesrätin für Bildung, Familien und Soziales

Einsatz von Schnelltests an den Schulen

Das Bildungsministerium hat sich zum Ziel gesetzt, durch den Einsatz von Schnelltests eine rasche Verdachtsfallabklärung von möglichen COVID-19-Fällen am Schulstandort zu ermöglichen. Zum Einsatz kommen Antigen-Schnelltests sowie Testungen nach dem RT-Lamp-Verfahren. Der Unterricht am Standort lässt sich auf diese Weise so reibungslos wie möglich durchführen.

Presseunterlage (PDF, 54 KB)