Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Wissenschaftsminister Faßmann gratuliert frisch konstituierter ÖH-Bundesvertretung

„Ich freue mich auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit der neuen ÖH-Spitze in den kommenden zwei Jahren und gehe davon aus, dass sie sich in bewährter Art und Weise erfolgreich gestalten wird“, betont Wissenschaftsminister Heinz Faßmann anlässlich der neu konstituierten ÖH-Bundesvertretung. Das gemeinsame Ziel laute schließlich, bestmögliche Rahmenbedingungen für Studium, Lehre und Forschung zu schaffen – auch über ideologische Grenzen hinweg.

Deshalb freue ihn, dass es so rasch gelungen ist, eine neue Koalition innerhalb der ÖH-Bundesvertretung zu bilden, die aus Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ), Grünen und Alternativen StudentInnen (GRAS) und Fachschaftslisten besteht.

Wissenschaftsminister Faßmann gratulierte allen neuen ÖH-Vertreter/innen, allen voran der neuen ÖH-Vorsitzenden Sara Velic (VSStÖ) und ihrer Stellvertreterin Keya Baier (GRAS), zu ihrer Wahl. Zugleich sprach er der früheren ÖH-Vorsitzenden Sabine Hanger (Aktionsgemeinschaft) und ihrem Team seinen Dank für ihren unermüdlichen Einsatz für die Anliegen der Studierenden in einer besonders belastenden Zeit aus.

Kontakt

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Mathias Klein, ba
Pressesprecher
T 01 53120-5025
Mathias.Klein@bmbwf.gv.at