Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Aufnahmeverfahren für Lehramtsstudien laufen

Maturantinnen & Maturanten aufgepasst – Start der Registrierung/Voranmeldung für den Studienstart 2023/24 und für Aufnahmeverfahren

Wer heuer im Herbst ein Hochschulstudium beginnen will, sollte nicht vergessen, sich rechtzeitig dafür anzumelden. Insbesondere, wenn es sich um ein Studium handelt, für das ein Eignungs-, Aufnahme- oder Auswahlverfahren zu durchlaufen ist. Das ist an allen Fachhochschulen, an einigen Privatuniversitäten und in bestimmten Studienrichtungen auch an öffentlichen Universitäten der Fall. Dafür sind spezielle Fristen vorgesehen, allen voran für die Anmeldung für den Medizinaufnahmetest an den Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie an der Medizinischen Fakultät Linz, die von 1. bis 31. März läuft.

Ganz generell kann man sich an den Universitäten ab dem 1. März online registrieren bzw. für ein Studium voranmelden. Einen guten Überblick über das Studienangebot und alle wichtigen Fristen bieten die BMBWF-Webseiten studienwahl.at bzw. studiversum.at sowie die ÖH-Serviceseite studienplattform.at der Österreichischen Hochschüler/innenschaft.

In 3 Schritten zum Lehramtsstudium im Studienjahr 2023/24

Wer im Herbst 2023 ein Lehramtsstudium beginnen möchte, muss rechtzeitig davor drei Schritte dafür tun: Jetzt Lehramt studieren! (klassejob.at)

Was generell für die Zulassung zu einem Hochschulstudium zu beachten ist

  • Die allgemeine Zulassungsfrist an Universitäten und Pädagogischen Hochschulen endet bereits am 5. September 2023. Bis dahin muss das Aufnahmeprocedere abgeschlossen sein, man also tatsächlich für das Wunschstudium eingeschrieben sein.
  • Ist für das Wunschstudium ein spezifisches Eignungs-, Aufnahme- oder Auswahlverfahren vor Studienbeginn vorgesehen, ist dafür eine Registrierung an der betreffenden Bildungseinrichtung erforderlich. Die Frist dafür hat an manchen Hochschulen bereits begonnen. Wer im Wintersemester 2023/24 zu studieren beginnen will, sollte sich daher unbedingt rechtzeitig direkt bei der gewählten Bildungseinrichtung informieren, ob und welche Schritte für die Zulassung vorzunehmen sind.

Änderungen beim Medizin-Aufnahmetest für den Studienstart 2023/24

Der Aufnahmetest, den Studieninteressierte durchlaufen müssen, um ein Human- bzw. Zahnmedizinstudium zu beginnen, wird laufend angepasst. Das hat mit den sich stetig ändernden Anforderungen an künftige Medizinstudierende bzw. Medizinerinnen und Mediziner zu tun, die aktuell besonders bei den Sozialkompetenzen und dem situationsadäquaten Umgang mit Patientinnen und Patienten liegen.

Deshalb wird das Aufnahmeverfahren unter der Leitung einer Expert/innengruppe in Zusammenarbeit mit den drei Medizinischen Universitäten und der Medizinischen Fakultät der Universität Linz aktuell dahingehend überarbeitet, dass der Bereich der Sozialkompetenzen ausgeweitet und ihm eine eigene Fragekategorie zu „Emotionen erkennen“ hinzugefügt wird. Basis dafür sind Fokusgruppen-Befragungen von Patient/innen und Studierenden.

Die übrigen Teile des Med-AT-Tests, die Kenntnisse der Sekundarstufe II in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik abfragen sowie die Lesekompetenz das Textverständnis und kognitive Fertigkeiten (etwa Zahlenfolgen, Merkfähigkeit, Implikationen erkennen) überprüfen, bleiben diesmal unverändert.

Die genauen Prüfungsdetails werden umgehend von den jeweiligen Universitäten auf der Webseite medizinstudieren.at und  dem BMBWF und bekanntgegeben, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind. Der Aufnahmetest findet heuer am 7. Juli 2023 statt.

Hilfe bei der Studienwahl?

Die  ÖH-Studien- und Maturant/Inn/enberatung studienberatung@oeh.ac.at bzw. die sechs Stellen der Psychologischen Studierendenberatung bieten Studieninformation und Studienwahlberatung für all diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, was sie studieren sollen.

Finanzielle Unterstützung für das Studium?

Die Website stipendium.at informiert über alles, was man über die Studienbeihilfe wissen muss. Sie ist die wichtigste Maßnahme der staatlichen Studienförderung. Gefördert werden Studien im Inland, aber auch Studienaufenthalte im Ausland.  Sind Sie Bezieherin/Bezieher von Studienbeihilfe haben Sie zum Beispiel auch Anspruch auf Fahrtkostenzuschüsse, Versicherungskostenbeiträge, Studienunterstützungen, et cetera.