Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Gesundheitsförderung: Aktion "Bewegte Schule"

Gesund & Munter

"Gesund & Munter" zielt darauf ab, den auffallenden Haltungsschwächen und -fehlern der Schülerinnen und Schüler entgegenzuwirken.

Für die Volksschule gilt ganz allgemein, dass sich Kinder täglich zumindest einmal ausreichend bewegen sollen. Nicht nur in den Leibesübungen sondern auch in den anderen Gegenständen und in den Pausen soll dem langen Stillsitzen entgegengewirkt werden. Oft ist es ganz besonders wichtig, dass auch in den Unterrichtsstunden selbst unterbrochen und mit gezielte Übungen der Haltungsbeeinträchtigung entgegengewirkt wird. Diese Maßnahmen werden ergänzt durch schülergerechte Schulmöbel und durch Hinweise auf das richtige Tragen der Schultasche. Sportvereine und andere Sportanbieter sollen ihre Programme auf einer geeigneten auffallenden Fläche in den Schulen bekannt geben.

Schülerinnen und Schüler sitzen sehr oft falsch und häufig auch auf nicht passenden Schulmöbeln. So manches Mal würde eine mehrfache Kontrolle im Schuljahr hier schon Abhilfe schaffen. Kinder tragen falsche Schultaschen, zu schwere Schultaschen und verstärken damit ihre Haltungsschwächen. Auch hier kann Beratung unter Einbeziehung der Eltern viel Gutes tun.

Durch das Aufgreifen der Vorschläge von „Gesund & Munter“ haben sich die Haltungsauffälligkeiten der Schülerinnen und Schüler nachweisbar verringert.

Weitere Informationen

Klug und Fit

In der Aktion "Klug & Fit" wirken Schulärzt/innen und Leibeserzieher/innen verstärkt dahingehend zusammen, dass Defizite rechtzeitig erkannt und Ausgleichsmöglichkeiten (im Rahmen von Unverbindlichen Übungen) angeboten werden.

Wichtigstes Ziel dieser Aktion ist es, für einzelne Schulstufen durch bereits länger erprobten sportmotorischen Tests und Muskelfunktionsprüfungen gemeinsam mit Schulärztinnen und Schulärzten die Motorik und die Haltung der Schülerinnen und Schüler zu beurteilen.

Die Gestaltung und Differenzierung des Unterrichts aus Leibesübungen und die Wahl der Inhalte von Schulveranstaltungen sollen sich daran ausrichten, sodass nach Maßgabe der Möglichkeiten in der Schule sowohl Defizite aufgeholt als auch Begabungen der Jugendlichen gefördert werden.

Das Begleitvideo zur Aktion "Klug und Fit" (Sportmotorische Tests und Muskelfunktionsprüfungen) können sie über das Medienservice bestellen.

Für Schulärzte besteht auch die Möglichkeit ein Computerprogramm zur Durchführung der orthopädischen Untersuchung bei BRAIN-COMPUTER (3100 St.Pölten, Postfach 499) zum Preis von EUR 130,- zu erwerben.

Weitere Informationen

Links

Inhaltlicher Stand: 06.04.2018