Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Schule auf die Piste: ÖSV-Schülerschutz - Versicherung für Schüler/innen auf Wintersportwochen

Der Arbeitskreis Schneesport an Schulen und Hochschulen wurde in Kenntnis gesetzt, dass Schüler und Schülerinnen auf Wintersportwoche bzw. Wintersporttag, die über die Schule zum ÖSV-Schülerschutz gemeldet wurden, während der Dauer der Veranstaltung den vollen Unfallschutz eines ÖSV-Mitglieds für eine Gesamtprämie von 2 Euro je Schüler/in genießen. Dazu zählt insbesondere auch eine allfällige Hubschrauberbergung (bis 25.000 Euro Kosten): der ÖAK Schneesport hat ja immer wieder auf die Notwendigkeit der Vorsorge hingewiesen.

Die Anmeldung zum ÖSV-Schülerschutz muss durch die Schule erfolgen. Zur Anmeldung einfach das Formular downloaden und elektronisch an den ÖSV senden. Wenn die ganze Klasse zur Versicherung angemeldet wird, ist keine namentliche Nennung der Schüler notwendig. In diesem Fall ist nur die Gesamtzahl der Schüler anzugeben. Wenn nur einzelne Schüler der Klasse versichert werden müssen, ist eine namentliche Nennung erforderlich.

Detailinformationen und Download der Unterlagen

Links

Inhaltlicher Stand: 11.10.2018