Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Sprachencontest

Fremdsprachenwettbewerb der berufsbildenden Schulen

Zielgruppe

SchülerInnen der berufsbildenden Schulen. Entsendung durch die Bundesländer (SiegerInnen der Landeswettbewerbe)

Kategorien

Englisch (BS und BMS; BHS); Französisch (BHS), Italienisch (BHS), Russisch (BHS), Spanisch (BHS), Mehrsprachigkeit (BHS)

Kriterien

Sprachliches Können, Flexibilität und Spontaneität bei der Bewältigung von kommunikativen Aufgabenstellungen aus einem authentischen, beruflichen Umfeld; tw. mit Native Speakern.

Preise

Geld- und Sachpreise (Finanzierung durch Sponsoren z. B. WKO go international* Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule, ..)

Aktivitäten

Darstellung der Leistungen der SchülerInnen an BBS im Sprachbereich.

Best practice hinsichtlich PrüferInnenkompetenz, Praxisbezug, kommunikative Kompetenzen, Mehrsprachigkeit; Dissemination über DVD

Zielpublikum

620 Berufsbildenden Schulen Österreichs mit ca 2.900 SprachlehrerInnen und ca. 280.000 SchülerInnen

Kontakt

MRin Mag.a Ingrid Weger
BMBWF, Abt. II/3a
T: +43 1 53120-4117
ingrid.weger@bmbwf.gv.at

Links

Center für berufsbezogene Sprachen (CEBS) - Österreich

Inhaltlicher Stand: 06.04.2018