Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Entwurf: Verordnung, des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung, mit der die Verordnung über Bildungsstandards im Schulwesen geändert wird

Begutachtungsfrist: 20. August 2020

Verordnungsentwurf (RIS)

Auszug aus dem Vorblatt

Problemanalyse

Die Überprüfung der Bildungsstandards mittels Kompetenzerhebungen dient dem Zweck der Gewinnung von Informationen über den Kompetenzstand der Schülerinnen und Schüler zu den in dieser Verordnung definierten Zeitpunkten.

Ziel(e)

Schaffung verbesserten Grundlagen für die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern, für die Unterrichts- und Schulentwicklung sowie für die systemische Qualitätsentwicklung.

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):

Es sollen jährlich und flächendeckend Kompetenzmessungen in den Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik und Englisch durchgeführt werden.