Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Verordnung der Bundesministerin für Bildung und Frauen über Prüfungstermine für standardisierte Prüfungsgebiete im Rahmen von abschließenden Prüfungen in den Jahren 2017, 2018 und 2019

BGBl. II Nr. 132/2016 v. 31.5.2016

Auszug aus dem Vorblatt:

Problemanalyse

Bisher waren österreichweit keine einheitlichen Prüfungstermine verordnet, was für die Durchführung der standardisierten Reifeprüfung allerdings erforderlich ist.

Ziel(e)

Diese Verordnung regelt die Prüfungstermine für standardisierte Prüfungsgebiete im Rahmen von abschließenden Prüfungen einschließlich der Berufsreifeprüfungen sowie Externistenprüfungen, die einer Reifeprüfung, Reife- und Diplomprüfung sowie Diplomprüfung entsprechen, mit Haupttermin im Schuljahr 2016/17 und 2017/18 sowie den diesen Terminen folgenden Terminen (Herbsttermin 2017 und Wintertermin 2018 sowie Herbsttermin 2018 und Wintertermin 2019).

Inhalt

Das Vorhaben umfasst hauptsächlich folgende Maßnahme(n):

Verordnung von Prüfungsterminen für standardisierte Prüfungsgebiete im Rahmen von abschließenden Prüfungen einschließlich der Berufsreifeprüfungen sowie Externistenprüfungen

Link