Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Verordnung der Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, mit der die Universitätsberechtigungsverordnung geändert wird

BGBl. II Nr. 297/2012 v. 5.9.2012

Auszug aus dem Vorblatt:

Problem: Die verpflichtende Zusatzprüfung aus Griechisch für die Studienrichtung Ägyptologie stellt aufgrund der im Zuge der Umstellung auf das Bachelor-/Mastersystem erfolgten Straffung des Curriculums eine deutliche Belastung für die Studentinnen und Studenten dar.

Ziel: Entlastung der Studentinnen und Studenten des Bachelorstudiums Ägyptologie.

Inhaltlicher Stand: 06.04.2018