Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Ausschreibung - mit Wirksamkeit vom 1. August 2020: Nachbesetzung von Subventionslehrer/innen-Planstellen an den Österreichischen Auslandsschulen in Budapest, Istanbul, Prag, Querétaro und Shkodra

Für die Nachbesetzung von Planstellen an der Österreichisch-Ungarischen Europaschule Budapest werden Lehrkräfte gesucht mit dem Lehramt für Hauptschulen (NMS) für

  • Mathematik mit beliebiger Fächerkombination, vorzugsweise mit Physik und Chemie sowie
  • Deutsch mit beliebiger Fächerkombination, bevorzugt mit Informatik oder Geografie und Wirtschaftskunde

Für die Nachbesetzung von Planstellen am Österreichischen St. Georgs-Kolleg Istanbul werden Lehrkräfte gesucht mit dem Lehramt für höhere Schulen für

  • a.) Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie oder Chemie sowie
  • b.) Darstellende Geometrie, Musikerziehung oder Bildnerische Erziehung in Kombination mit einem unter Punkt a.) angeführten Fach oder Physik oder Psychologie/Philosophie

Für die Nachbesetzung von Planstellen am Österreichischen Gymnasium Prag werden Lehrkräfte gesucht mit dem Lehramt für höhere Schulen für

  • Deutsch in beliebiger Kombination und
  • Englisch in beliebiger Kombination

Für die Besetzung/Nachbesetzung von Planstellen an der Österreichischen Schule Querétaro werden Lehrkräfte gesucht mit dem Lehramt für höhere Schulen für

  • Deutsch in beliebiger Kombination
  • Mathematik in beliebiger Kombination, vorzugsweise Chemie oder
  • Physik in beliebiger Kombination, vorzugsweise Chemie

Für die Nachbesetzung von Planstellen an der Österreichischen Schule Shkodra werden Lehrkräfte gesucht mit dem Lehramt für höhere Schulen für

  • Deutsch in beliebiger Kombination sowie
  • Physik in beliebiger Kombination, vorzugsweise Informatik
  • IT Fächer

Nähere Informationen zum Downloaden:

Erlass

Die Bewerbungen sind online auf der Website www.weltweitunterrichten.at einzureichen.

Lehrkräfte im Dienst reichen den Ausdruck der Bewerbung (unterschrieben) zusätzlich per Post im Dienstweg (Direktion der Schule über Schulbehörde=Bildungsdirektionen) unter folgender Adresse ein:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Referat II/13a
Minoritenplatz 5
1010 Wien

Generelle Informationen über die österreichischen Auslandsschulen sind ebenfalls unter www.weltweitunterrichten.at abrufbar.

TERMIN: 12. Februar 2020 (Online-Bewerbungsschluss/Datum des Poststempels für die Einreichung im Dienstweg)!

Weitere Auskünfte:

BMBWF, Referat II/13a
T +43 1 53120-3302
E-Mail: robert.fittner@bmbwf.gv.at