Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Ausschreibung von Lehrer-, Lehrerinnenstellen an technisch-gewerblichen Zentrallehranstalten (Chemische) für das Schuljahr 2020/2021 / Nachtrag

2020-0.274.646

In Ergänzung zur Ausschreibung vom 29.04.2020 gelangen im Schuljahr 2020/2021 nachstehende Lehrer- und Lehrerinnenstunden zur Besetzung. Die Bewerbung ist unter denselben inhaltlichen Vorgaben, wie in den allgemeinen Ausschreibungsbedingungen GZ 2020-0.208.617 (PDF, 107 KB) veröffentlicht, jedoch nur online in der Jobbörse des Bundes unter http://www.jobboerse.gv.at innerhalb von einer Woche ab Ausschreibung vorzunehmen.

Höhere Bundeslehr- und Versuchsanstalt für chemische Industrie, 1170 Wien, Rosensteingasse 79

Angewandte Mathematik (17): Abgeschlossenes TU Studium der Technischen Mathematik/Technische Informatik oder Mathematikstudium der Uni Wien mit mindestens 4-jähriger einschlägiger Praxis; Angewandte Informatik (25 davon 11/D): abgeschlossenes Lehramtsstudium Informatik; Wirtschaft und Recht (8): abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit mindestens 4-jähriger einschlägiger Praxis; Bewegung und Sport (40): abgeschlossenes Lehramtsstudium Bewegung und Sport

Wien, 4. Mai 2020

Für den Bundesminister: MR Mag. Christian Rubin