Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Unterstützung für Schulen

Wie über den Krieg sprechen?

Bei einem Krieg, der auf unserem eigenen Kontinent ausgetragen wird, kommt auch der Schule in dieser Zeit eine wichtige Verantwortung zu. Schüler/innen haben Fragen zur Geschichte des Konflikts, zu den Auswirkungen auf Europa und die Welt, zum Schicksal der Menschen in der Ukraine und nicht zuletzt sind viele von ihnen verständlicherweise auch emotional verunsichert. Das Zentrum polis stellt eine Vielzahl an aktuellen Dossiers und Erklärvideos sowie Tipps für Pädagog/inn/en für den Umgang mit dem Thema „Krieg" im Unterricht zur Verfügung und ergänzt diese laufend um aktuelle Materialien zu den Ereignissen:
Zentrum polis: Krieg in der Ukraine

Eduthek, Umgang mit dem Krieg in der Ukraine, Erweiterung

Die Eduthek des BMBWF ist die zentrale Plattform für Unterrichtsmaterialien. Aus aktuellem Anlass wurde ein eigener Bereich zum Thema Ukraine eingerichtet. Dieser wird laufend aktualisiert und mit weiteren Materialien und Informationen bestückt.
Eduthek

Flucht und Trauma im Kontext Schule. Handbuch des UNHCR für Pädagog/inn/en

Dieses Handbuch richtet sich an Pädagog/inn/en, die mit potentiell traumatisierten Kindern und Jugendlichen arbeiten und steht über die Website des UNHCR obwohl zum Download als auch zur kostenlosten Bestellung im Print-Format zur Verfügung.

Bildungswege in Österreich – ein Überblick über das österreichische Bildungssystem – auch in ukrainischer Sprache

Die Publikation „Bildungswege in Österreich“ bietet einen Überblick über das gesamte österreichische Bildungssystem – von der Elementarpädagogik bis zur Erwachsenenbildung. Die Sonderausgabe ist um Informationen, die insbesondere für aus der Ukraine geflüchtete Familien hilfreich sein können – wie Ansprechpartner/innen in den Bildungsbehörden der Bundesländer – angereichert:

OeAD-Infopoint

Die Agentur für Bildung und Internationalisierung (OeAD) bündelt auf ihrer Seite zahlreiche Informationen für Personen aus dem Bildungsbereich. Dazu gehören auch Unterrichtsmaterialien für Lehrpersonen und kompakte Informationen zum österreichischen Bildungssystem in deutscher und ukrainischer Sprache.

OeAD-Infopoint

Materialien und Unterstützungsangebote für Pädagog/inn/en

Informationsssammlung des BIMM zum Thema „Ukraine“

Das Zentrum Sprachliche Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) hat als Unterstützung und Information für Pädagog/inn/en eine Linkliste zusammengestellt. Darin findet sich eine Zusammenschau über aktuelle Informationsseiten zum Thema „Ukraine“ für den Bildungsbereich. Diese Seiten enthalten Informationen zu aktuellen thematisch relevanten Webinarreihen, Hintergrundinformationen und Basiswissen zu pädagogischen Fragen im Zusammenhang mit den Folgen des Krieges, Kontakte zu Ansprechstellen sowie Materialien und Medien, die Pädagog/inn/en in ihrem Handlungsfeld unterstützen können.

Linkliste Ukraine: Informationen für Pädagog/innen

Zusätzlich wurde eine Liste zu Lehrmaterialien für den DaZ-Unterricht mit ukrainischen Schüler/innen kuratiert: Linkliste Lehrmaterialien für den DaZ-Unterricht

European Toolkit for Schools

Das European Toolkit for Schools bietet speziell zum Thema Migration und Flucht Kurse und Materialien an: European Toolkit for Schools

Lehrmaterialien der UNHCR

Die UNHCR stellt Lehrmaterialien zum Thema Flucht, Asyl und Migration bereit: Teaching about Refugees

Ukraine-Infoschreiben des BMBWF

Ausgabe 1 (16. März 2022) (PDF, 95 KB)
Schulpflicht, Sprachförderung/Deutschförderklassen, Förderunterricht, Pädagogische Empfehlungen für Schulen zum Umgang mit dem Thema Krieg

Ausgabe 2 (16. März 2022) (PDF, 121 KB) 
Personalthemen: Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Lehrpersonal (Voraussetzungen für die Anstellung als Lehrperson, Ausschreibung, Einsatzmöglichkeiten von als Lehrpersonen angestellte ukrainische Staatsbürger/innen im österreichischen Schulbetrieb) und weitere Fragestellungen (Leihgeräte im Bundesschulbereich, Altersgemäße Einstufung)

Ausgabe 3 (6. April 2022) (PDF, 152 KB) 
Österreichische Schulpflicht, Teilnahme am ukrainischen Schulunterricht, Schulbücher, Endgeräte für Schüler/innen in Pflichtschulen – weiterlernen.at, Anerkennung/Nostrifizierung von ukrainischen Hochschul-, Schul- und Bildungsabschlüssen, Eduthek, Umgang mit dem Krieg in der Ukraine, Erweiterung, Möglichkeit des Video- und Telefondolmetsch in ukrainischer Sprache

Ausgabe 4 (21. April 2022) (PDF, 94 KB) 
Ergänzende Informationen zu Personalthemen im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise: Einsatzmöglichkeiten von ukrainischen Pädagog/innen an Schulen, Allgemein-pädagogische und schulrechtliche Prüfung, Dienstrechtliche Beurteilung hinsichtlich des Erfordernisses der Beherrschung der deutschen Sprache, Vorabaviso zum möglichen Einsatz von Freizeitpädagog/innen

Ausgabe 5 (24. Mai 2022) (PDF, 144 KB) 
Führung von Übergangslehrgängen, Deutschförderung: Status als außerordentliche Schüler/innen, Anwendung von MIKA-D, Hochschulzugangsempfehlung Ukraine 2022, Lehrgangsangebot für Jugendliche mit geringen Kenntnissen der Unterrichtssprache Deutsch („Übergangslehrgang“)

Ausgabe 6 (13. Juni 2022) (PDF, 114 KB) 
Organisation von Übergangslehrgängen während der Sommerferien

Übersetzte Formulare

Schulbesuchsbestätigungen

Weiterführende Links und Zusatzinformationen

Für Pädagog/inn/en: Informationen zum ukrainischen Schulsystem

Seitens der Europäischen Union wurden Informationen zum ukrainischen Schulsystem auf der eigenen Plattform für Schulbildung gesammelt.

Online-Bildungsressourcen auf Ukrainisch: Schulbildung in der Ukraine unter widrigen Bedingungen (schooleducationgateway.eu)

UNHCR-Datenportal

Aktuelle Zahlen und Updates

Hilfsangebote des UNHCR für durchreisende Vertriebene

Poster und Flyer zu Hilfsangeboten in unterschiedlichen Ländern für Flüchtlinge aus der Ukraine können über die Website des UNHCR bestellt werden. 

Weitere Informationen finden Vertriebene aus der Ukraine auf der UNHCR-Help-Seite.