Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Grammar Light (ab der 8.Stufe)

Die Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die in Englisch nach dem ASO Lehrplan unterrichtet wurden und ein 9.und 10. Schuljahr anschließen, führt zu einer Nahtstellenproblematik, die sich im Besonderen bei der Kenntnis der englischen Grundgrammatik zeigt. 

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen verfügen meist am Ende der Pflichtschule (ASO, (N)MS, AHS) über zu geringe Kenntnisse der grammatikalischen Terminologie und deren Anwendung. Dies entspricht zwar der Didaktik des Pflichtschulbereichs, in dem die thematisch ausgerichtete mündliche Kommunikationsfähigkeit im Vordergrund steht: Schülerinnen und Schüler sollen beim Abschluss der Pflichtschule zu bestimmten, ihrem Lebenskreis entsprechenden Themen Fragen stellen, Aussagen treffen und an Gesprächen teilnehmen können. Immer mehr Schülerinnen und Schüler mit besonderen Bedürfnissen besuchen jedoch weiterführende Schulen. Diese arbeiten sehr wohl mit der entsprechenden Terminologie und erwarten ein Mindestmaß an formellen grammatikalischen Kenntnissen.

Unter dem Titel GRAMMAR LIGHT findet sich ein Nahtstellenangebot für den Übergang von der 8. in die 9./10. Schulstufe.

GRAMMAR LIGHT greift grundlegende Kapitel der englischen Grammatik auf und bietet Erklärungen auf Deutsch und Englisch an. Diese Grammatikkapitel sind durch Übungsaufgaben auf einfachstem Niveau ergänzt. Zur weiteren Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler wurden zusätzliche Übungsbeispiele entwickelt: GRAMMAR LIGHT - REVISION.

Die Grammatikkapitel sind einzeln abrufbar und können problemlos ausgedruckt werden. Es wird empfohlen, die Aufgaben nicht nur auf den Arbeitsblättern lösen zu lassen, sondern sie ins Übungsheft zu übertragen und eventuell zu einem späteren Zeitpunkt nochmals einzusetzen (Wiederholungseffekt).

Die Materialien können durchaus auch schon am Ende der 8. Schulstufe eingesetzt werden, um eine Entmutigung gleich zu Anfang an den weiterführenden Schulen zu vermeiden. Dadurch soll das vorliegende Material Individualisierung und Differenzierung in inklusiven Settings erleichtern und für Schülerinnen und Schüler die Nahtstelle zwischen 8. und 9./10. Schulstufe besser schaffbar machen.

Downloads

  • Pronouns (PDF, 3 MB) (Personal pronouns, Possessive pronouns, Relative pronouns, Reflexive pronouns / Emphatic pronouns, Demonstrative pronouns, Indefinite pronouns, Reciprocal pronouns, "Es" and "man" in English)
  • Word order (PDF, 207 KB)

Verbs

All sorts of verbs (PDF, 1 MB) (Full verbs, Auxiliaries of time, Modal verbs)

Tenses

Gesamtausgabe Grammar Light (PDF, 3 MB)