Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Fort- und Weiterbildung

Hier finden Sie eine Übersicht, über aktuelle Angebote des BMBWF beziehungsweise der Pädagogischen Hochschulen im Bereich Fort- und Weiterbildung. 

Infomailing vom 3. Dezember 2019

3. Online-Tagung Hochschule digital.innovativ

9. März – 5. April 2020, online

Unter dem Motto „„Hochschulen im digitalen (Klima)Wandel“ findet 2020 die bereits dritte Online-Tagung der Virtuellen PH zum Thema Hochschule digital.innovativ | #digiPH3 statt. Den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung zu begegnen, ist Aufgabe jeder Hochschule. Hochschulangehörige müssen entsprechende digitale Kompetenzen erwerben und laufend aktuell halten. Auch die dritte Online-Tagung soll dazu wieder auf unterschiedlichste Arten Gelegenheit bieten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Virtuellen PH.

14. Moodle Community Symposium

15.-16. April 2020, PH Oberösterreich. Anmeldung ab jetzt möglich.

Jetzt anmelden! Von 15. - 16. April 2020 findet das 14. Moodle Community Symposium an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich statt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich im Rahmen vom Fachtag und Praxistag mit anderen Moodle-Stakeholdern auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Zentrums für Lernmanagement

Bildungsmesse Education Festival 

14-16. Mai 2019, Designcenter Linz. Early Bird-Tickets bis zum 31. März 2020

Das EDUCATION FESTIVAL – die Bildungsmesse am Puls der Zeit – geht vom 14. – 16. Mai 2020 in die 2. Runde. Im Fokus stehen digitale Bildung und digitale Kompetenzen in allen Bildungsbereichen, vom Kindergarten über Schule und Hochschule bis zur Erwachsenenbildung. Veranstaltungsort ist zum zweiten Mal das Designcenter in Linz.  Ein Besuch der Veranstaltung wird für Lehrpersonen als Fortbildung angerechnet.

Alle Informationen sowie Tickets finden Sie auf der Website von didacta digital.

Infomailing vom 9. Oktober 2019

Bildungsreise nach Brüssel 

2.-4. Dezember 2019, Brüssel. Anmeldeschluss: 11.10.2019

Was Sie auf der Bildungsreise nach Brüssel erwartet: 

  • Einblicke in die EU-Institutionen vor Ort
    • Besuch der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU
    • Besuch der Europäischen Kommission
    • Führung durch das Europäische Parlament
  • Vorträge zu den Aufgaben und den aktuellen Herausforderungen der EU
  • Diskussionsmöglichkeit mit MitarbeiterInnen aus EU-Institutionen
  • Informationen über die Organisation von Brüsselreisen mit Schulklassen

Die Einladung richtet sich an all jene Netzwerkpartner/innen, die noch bei keiner Brüsselreise der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich dabei waren. Bewerbungen inklusive Motivationsschreiben (maximal 300 Wörter), warum Sie diese Bildungsreise machen möchten, werden bis 11. Oktober 2019 entgegengenommen: europainderschule@politik-lernen.at 
Ende Oktober 2019 stehen die Teilnehmenden fest.

Weitere Informationen auf der Website von Zentrum polis

erinnern.at – Zentrales Seminar „Grenz/überschreitungen – Transnationale Perspektiven auf Geschichte und ihre Vermittlung"

28. bis 30. November, Seggau. Anmeldeschluss: 16.10.2019

Das Zentrale Seminar ist die größte Lehrer/innenfortbildung zum Thema Holocaust, Nationalsozialismus und Antisemitismus und findet 2019 in Schloss Seggau in der Steiermark statt. Die Themen umfassen unter anderem transnationale Geschichtsvermittlung, den Aufstieg der NSDAP sowie Rechtsextremismus heute. Das Seminar bietet eine bereichernde Fortbildung mit Vorträgen, Workshops und Exkursionen sowie zahlreichen Anregungen und Hilfestellungen zum Unterricht über Holocaust, Antisemitismus und Rechtsextremismus. Auch gibt es Gelegenheit, Unterrichtsmaterialien kennen zu lernen und in kleinen Gruppen die Themen zu vertiefen.

Zentrales Seminar 2019 - "Grenz/überschreitungen

Bundesfachtagung Globales Lernen – Potenziale und Perspektiven 2019

Die Strategiegruppe Globales Lernen lädt dieses Jahr zwei Mal zur Bundesfachtagung ein:

  • 18. und 19. Oktober 2019 Pädagogische Hochschule Wien
  • 20. November 2019 Pädagogische Hochschule Salzburg

Die diesjährige Fachtagung regt eine Auseinandersetzung mit der ethischen Dimension der 17 Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals ) der Globalen Agenda 2030 an und fragt nach der gemeinsamen Verantwortung für die Umsetzung der Ziele. Wie können wir als Individuen und als Gesellschaft Verantwortung übernehmen und in unseren Handlungsfähigkeiten gestärkt werden? Welche Möglichkeiten gibt es, Bildungsprozesse zu Fragen von Umweltgerechtigkeit, sozialer Gerechtigkeit und globaler Verantwortung anzuregen?

Bundesfachtagung Globales Lernen

eTwinning-Konferenz: "Digital Competences and IT Didactics for teachers"

11.-13. Dezember 2019, Wien. Anmeldeschluss: 4.11.2019

eTwinning-Österreich organisiert von 11. bis 13. Dezember eine internationale Konferenz zur beruflichen Weiterbildung von Pädagog/inn/en zum Thema "Digital Competences and IT Didactics".
Zielgruppe: Alle interessierten Lehrer/innen aller Schulstufen.
Sprache: Englisch 
Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich über das eTwinning-Mobilitätsportal. Die Anträge werden nach dem Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens danach per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

eTwinning-Konferenz: "Digital Competences and IT Didactics for teachers"

Fachtagung eEducation 2019

7.-8. November 2019, Messe Wien

Wir laden Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen herzlich zur Teilnahme an der eEducation Fachtagung 2019 im Rahmen der Interpädagogica ein. Die Tagung stellt die technologische, gesellschaftlich-kulturelle und anwendungsbezogene Perspektive der digitalen Bildung mit einem Blick auf internationale Initiativen in den Mittelpunkt. In sechs parallelen Tracks werden zahlreiche Beiträge zu aktuellen Themen angeboten, beispielsweise aus der eDidaktik, Medienbildung/Medienpädagogik/Digitalen Grundbildung, zum Informatischen Denken, Gamebased Learning, zu informatischen/digitalen Anwendungskompetenzen und Tools. Die Anmeldung zur Fachtagung erfolgt über PH-Online.

eEducation Fachtagung 2019

Die EU und die Medien: Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer 

25. November 2019, PH Salzburg. Anmeldeschluss: 17.11.2019

Die Jahrestagung des Netzwerks EUropa in der Schule richtet sich an Pädagog/inn/en aller Schularten und umfasst verschiedene Aspekte rund um die Bedeutung von Medien in der Berichterstattung über die Europäische Union, wie u.a. die Fragestellungen: Wie tragen Medien dazu bei, Abläufe und Entscheidungen der EU realistisch und nachvollziehbar an die Bevölkerung zu kommunizieren? Tragen auch die Medien Verantwortung dafür, dass sich manche Mythen über die EU beharrlich halten? Können und sollen Medien Menschen dazu motivieren, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen?
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.

Die EU und die Medien: Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer